Logo: HSD
Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences



Fachbereich
Wirtschaftswissenschaften

Faculty of Business Studies

Prof. Dr. Weinert





Neue Veröffentlichung: Strategisches High Potential Management

 

Der Beitrag ist in der diesjährigen Ausgabe des HR Consulting Review zu finden:

Weinert, S. (2016). Strategisches High Potential Management. HR Consulting Review, 7, 11-14.

 

__________

 

Prof. Dr. Stephan Weinert ist erneut in die DAAD-Auswahlkommission zum Programm „Bachelor Plus – Programm zur Einrichtung vierjähriger Bachelorstudiengänge mit integriertem Auslandsjahr“ berufen worden.

 

Prof. Dr. Stephan Weinert ist vom DAAD auch in diesem Jahr als einziger Vertreter der Fachhochschulen in die Auswahlkommission 2016 für das „Bachelor Plus-Programm berufen worden. Er begutachtet in diesem Rahmen insbesondere die Anträge wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge. Alle Bachelor Plus-Studiengänge haben gemein, dass die Studierenden einen einjährigen Auslandsaufenthalt absolvieren und dadurch eine besondere interdisziplinäre und/oder berufsvorbereitende Qualifikation erwerben. Die vierjährigen Bachelor-Programme dienen zudem dem Ziel, die Mobilität von Studierenden zu erhöhen und den fachlichen und interkulturellen Gewinn des Auslandsstudiums zu steigern. Zugleich soll die Vielfalt der Studiengänge an deutschen Hochschulen durch Unterstützung dieses bislang wenig genutzten Modells erweitert werden. Weitere Informationen finden Sie hier >>>

 

__________

 

Interview auf Springer for Professionals: "Executive Assessment ist verstehende Management-Diagnostik"

 

Wie findet man geeignete Führungskräfte? Eine Möglichkeit ist das so genannte Executive Assessment. Wie Unternehmen damit Manager finden und binden, erklären die Springer-Autoren Klaus Stulle und Stephan Weinert im Interview. >>>

 

__________

 

Neue Veröffentlichung: Diversity Management – Hype oder Werttreiber? Zum Zusammenhang zwischen Diversity Management und Unternehmenserfolg


Seit Jahren schon findet sowohl in der Wissenschaft wie auch in der Wirtschaft ein breiter Diskurs zum Thema Diversity Management und dessen potenziellem Nutzen statt. So wurden, verbunden mit der Hoffnung auf einen steigenden Unternehmenserfolg, in vielen Unternehmen Diversity-Programme konzipiert und umgesetzt. Ob Diversity Management tatsächlich eine werttreibende Investition darstellt, ist die Kernfrage vieler wissenschaftlicher Studien aus unterschiedlichsten Fachrichtungen, angefangen von Personalmanagement und Organisationspsychologie über empirische Wirtschaftssoziologie und Arbeitsmarktforschung bis hin zu den Finanzwissenschaften und angewandter Statistik. Deren Ergebnisse sind, wie dieser Beitrag zeigt, allerdings uneinheitlich. Der ökonomische Nutzen von Diversity Management kann bis dato somit nicht empirisch belastbar bejaht werden.

 

Mehr Informationen finden Sie hier >>>

 

__________

 

Neuerscheinung: Executive Assessment 

 

Dieses Buch gibt erstmals Auskunft über die zentralen Anbieter im Executive Assessment, einem lukrativen Millionengeschäft mit zahllosen Anbietern und unterschiedlichen Verfahren. Praxisnahe Beiträgen von Beratungsunternehmen, die diese Assessments anbieten, werden vorgestellt, erweitert durch profunde Beiträge aus der Wissenschaft.

 

Mehr Informationen finden Sie hier >>>

__________  

 

Neuerscheinung: Talentmanagement für Mittelständler und Familienbetriebe

 

Stulle, Klaus / Weinert, Stephan (2015). Talentmanagement für Mittelständler und Familienbetriebe. Talent Management-Magazin, Nr. 4, S. 16-18.

__________

 

Neuerscheinung: Kompetenzen verstehen statt bewerten

 

Stulle, Klaus / Weinert, Stephan (2015). Kompetenzen verstehen statt bewerten. HR Performance, 7/8, S. 4-6.

__________

Talent Management: Wie man Talente im Unternehmen hält – und neue gewinnt

 

Das gesamte Interview finden Sie hier >>>

 

__________

 

Neuerscheinung: Personaler nutzen wissenschaftliche Erkenntnisse nur selten 

 

Weinert, Stephan (2014). Personaler nutzen wissenschaftliche Erkenntnisse nur selten. Talent Management-Magazin, Nr. 2, Dezember 2014.

__________

 

Neuerscheinung: Identifikation von High Potentials: Testverfahren fristen ein Schattendasein

 

Weinert, Stephan / van Laak, Claudia / Müller-Vorbrüggen, Michael (2014). Identifikation von High Potentials: Testverfahren fristen ein Schattendasein. Wirtschaftspsychologie aktuell, Nr. 3, S. 12-14.

 

__________

 

Neuerscheinung: Es hapert an der Umsetzung

 

Weinert, Stephan / van Laak, Claudia / Müller-Vorbrüggen, Michael / Nachtwei, Jens (2014). Es hapert an der Umsetzung. Personalmagazin, Nr. 2, S. 30-31.

 

__________     

 

Neuerscheinung: Multimodalität im Management Audit

 

Stulle, Klaus / Thiel, Svenja / Weinert, Stephan (2013). Multimodalität im Management Audit. Personalführung, Nr. 12, S. 24-29. 

 

__________ 

 

Neuerscheinung Weinert: Die 10 größten Talent Management-Irrtümer

 

Weinert, S. (2013). Die 10 größten Talent-Management-Irrtümer. In: Nachtwei, J. / von Bernstorff, C. (Hrsg.). HR Consulting Review. Nr. 2, Online.