Neuer Hörsaal am Fachbereich Wirtschaft ist gelungenes Beispiel für Public-Private-Partnership

Der Hörsaal U1.44 am Fachbereich Wirtschaft ist kaum wiederzuerkennen: Pünktlich zum Semesterbeginn präsentiert er sich mit einem neuen Anstrich und Boden, modernster technischer Ausstattung und einer komplett neuen Bestuhlung, die Sitzmöglichkeiten für mehr als 120 Zuhörer bietet.


Diese Renovierungsmaßnahme ist Ergebnis eines gelungenen Hochschul-Sponsorings. Heute Vormittag übergab Reinhard Drees, Geschäftsführer der ALDI GmbH & Co. KG Langenfeld den „ALDI SÜD-Hörsaal“ offiziell dem Fachbereich Wirtschaft.

 

"Wir freuen uns, mit unserem Engagement zu der Verbesserung der Lehrbedingungen an der FH Düsseldorf beitragen zu können", erklärte Reinhard Drees. Schon seit langem verbinden den Fachbereich gerade in Hinblick auf das Lehrgebiet Handel unter Leitung von Prof. Dr. Manfred Turban konstruktive Beziehungen zu dem erfolgreichen Unternehmen. "Handel ist traditionell ein stark nachgefragter Schwerpunkt unseres Fachbereichs und bietet unseren Studierenden exzellente, berufliche Einstiegs- und Aufstiegschancen. Viele Absolventinnen und Absolventen des Fachbereichs Wirtschaft bekleiden Führungspositionen in Handelsunternehmen unserer Region. ALDI SÜD hat sich hierbei als beliebter Arbeitgeber erwiesen", freute sich Prof. Dr. Horst Peters, Dekan des Fachbereichs über die Kooperation.

Darüber hinaus wird der Sponsor zunächst bis 2012 den Fachbereich finanziell unterstützen.

Der Fachbereich strebt auch künftig strategische Partnerschaften mit Unternehmen an. "Solche Public-Private-Partnerships haben den Charme, dass sie auf der Basis von Geben und Nehmen Nutzen für beide Seiten bieten“, so Peters. So hat beispielsweise ALDI SÜD die Möglichkeit den Hörsaal in der vorlesungsfreien Zeit als Forum seiner Informationsveranstaltungen zu nutzen.

 

Für die Studierenden bedeutet die Kooperationsvereinbarung, dass sie sich schon jetzt auf einen optimal ausgestatteten neuen Hörsaal in einer erfrischend motivierenden Atmosphäre freuen können.


Links:

aldi-sued.de



<< zurück


Dekan Prof. Dr. Horst Peters und Aldi-Süd Geschäftsführer Reinhard Drees


Veröffentlicht am 11.09.2007 um 12:31 Uhr
von S. Fischer